China KCD322-C13B 12-V-Lithiumbatterie-Akku-Bohrschrauber-Kit mit 13-teiligem BMC-Paket, hochwertigem Hersteller-Elektrowerkzeug-Set, Autogetriebe

12. Nov 2022 | Allgemein

Qualität: Selber machen
Garantie: 1 Kalenderjahr
Spannung: 100-240 V, 12 V
Modellmenge: KCD322-C13B
Übergewicht: 1.55kg
Maße: 23.5 * 27.5 * 7cm
Art des Bohrers: Akku-Bohrer, Akku-Bohrer
Tempovielfalt: Variable Geschwindigkeit
Elektrische Energiequelle: Lithiumbatterie
Maßgeschneiderte Unterstützung: OEM
Motorvielfalt: Bürstenmotor
Leerlaufdrehzahl: -400/-1500 U/min, -vierhundert/-1500 U/min
max. Bohrdurchmesser: 10 mm/13 mm
Frequenz: hundert-240V
Materialien: Bauchmuskeln
Akkutyp: Li-Ion
Batteriekapazität: 1300mAh
Zweck 1: Mit LED sanft
Perform 2: Weicher Gummigriff
Drehmoment verwalten: 18 + eins
Verpackungsspezifikationen: 10PCS/CTN

Unsere Vorteile Lösungsdetails KCD322-C13BTEILE:
1 x AC-DC-Ladegerät, 1 x magnetischer Bithalter, 6 x 25-mm-Schraubbits, 6 x Bohrer

MENGE / CTN: 10 STÜCKE
20″ GP: 4600 STÜCKE

2 Geschwindigkeit
Niedriger (-400 U/min) Groß (-1500 U/min) Die minimale Geschwindigkeit ist zum Schrauben von Bits geeignet, eine beträchtliche Geschwindigkeit ist zum schnellen Schrauben geeignet.
LED-Anzeige
Die LED-Anzeige zeigt die Echtzeitfähigkeit der Batterieleistung an und erinnert Sie an minimalen Strom und Ladevorgang.
Front-LED Leicht
Die leichte Front-LED beleuchtet dunkle Ecken und minimal-milde Orte, um die Sichtbarkeit zu erhalten.
FAQ Organisationsprofil Warum Sie uns wählen sollten

Die Teile eines Getriebes

Ein Getriebe besteht aus vielen Teilen, und dieser Artikel hilft Ihnen, seine Funktionen und Komponenten zu verstehen. Erfahren Sie mehr über die Wartung und die richtige Pflege, und schon sind Sie auf dem besten Weg, Ihr Auto zu reparieren. Die Komplexität eines Getriebes macht es auch leicht, Fehler zu machen. Lernen Sie seine Funktionen und Komponenten kennen, damit Sie die bestmögliche Wahl treffen können. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Dann machen Sie Ihr Auto winterfit!
Getriebe

Komponenten

Getriebe sind vollständig integrierte mechanische Komponenten, die aus einer Reihe von Zahnrädern bestehen. Sie enthalten auch Wellen, Lager und einen Flansch zur Montage eines Motors. Die Begriffe Getriebekopf und Getriebe werden in der Bewegungsindustrie nicht oft synonym verwendet, sind aber oft synonym. Getriebe sind offene Verzahnungen, die in ein Maschinengestell eingebaut sind. Einige neuere Designs, wie z. B. batteriebetriebene mobile Einheiten, erfordern eine engere Integration.
Die Verlustleistungen in einem Getriebe lassen sich in leerlauf- und lastabhängige Verluste unterteilen. Die Leerlaufverluste entstehen im Zahnradpaar und den Lagern und sind proportional zum Verhältnis von Wellendrehzahl und Drehmoment. Letzteres ist eine Funktion des Reibungskoeffizienten und der Geschwindigkeit. Am gravierendsten sind die Leerlaufverluste, da sie den größten Anteil am Gesamtverlust ausmachen. Dies liegt daran, dass sie mit der Geschwindigkeit zunehmen.
Die Temperaturmessung ist eine weitere wichtige vorbeugende Wartungspraxis. Die vom Getriebe erzeugte Wärme kann Bauteile beschädigen. Hochtemperaturöl baut sich bei hohen Temperaturen schnell ab, weshalb die Sumpföltemperatur regelmäßig überwacht werden sollte. Die maximale Temperatur für R&O-Mineralöle beträgt 93 °C. Wenn die Sumpföltemperatur jedoch mehr als 200 °F beträgt, kann dies zu Dichtungsschäden, Getriebe- und Lagerverschleiß und vorzeitigem Ausfall des Getriebes führen.
Unabhängig von seiner Größe ist das Getriebe ein entscheidender Teil des Antriebsstrangs eines Autos. Egal, ob es sich um einen Sportwagen, ein Luxusauto oder einen Ackerschlepper handelt, das Getriebe ist ein wesentlicher Bestandteil des Fahrzeugs. Es gibt zwei Haupttypen von Getrieben: Standard und Präzision. Jedes hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Die wichtigste Überlegung bei der Auswahl eines Getriebes ist das abgegebene Drehmoment.
Die Hauptwelle und die Kupplungswelle sind die beiden Hauptkomponenten eines Getriebes. Die Hauptwelle läuft mit Motordrehzahl und die Nebenwelle kann mit einer niedrigeren Drehzahl laufen. Neben der Hauptwelle hat die Kupplungswelle ein Lager. Das Übersetzungsverhältnis bestimmt das Drehmoment, das zwischen der Vorgelegewelle und der Hauptwelle übertragen werden kann. Die Antriebswelle hat auch einen anderen Namen: die Kardanwelle.
Die Zahnräder, Wellen und Naben/Wellen-Verbindungen sind nach den Standards für Dauerlauf ausgelegt. Je nach Anwendung muss jede Komponente den üblichen Beanspruchungen des Systems standhalten. Oft liegt der minimale Geschwindigkeitsbereich bei zehn bis zwanzig m/s. Dieser Bereich kann sich jedoch zwischen verschiedenen Übertragungen unterscheiden. Im Allgemeinen sollten die Zahnräder und Wellen in einem Getriebe eine Haltbarkeitsgrenze haben, die unter dieser Grenze liegt.
Die Lager in einem Getriebe gelten als Verschleißteile. Sie sollten zwar ersetzt werden, wenn sie abgenutzt sind, können aber viel länger als ihre vorgesehene L10-Lebensdauer in Betrieb bleiben. Mithilfe der vorausschauenden Wartung können Hersteller bestimmen, wann das Lager ausgetauscht werden muss, bevor es die Zahnräder und andere Komponenten beschädigt. Damit ein Getriebe richtig funktioniert, muss es alle oben aufgeführten Komponenten enthalten. Und die Kupplung, die die Drehmomentübertragung ermöglicht, gilt als wichtigstes Bauteil.
Getriebe

Funktionen

Ein Getriebe ist eine vollständig integrierte mechanische Komponente, die aus zusammenpassenden Zahnrädern besteht. Es ist in einem Gehäuse eingeschlossen, das die Wellen, Lager und den Flansch für die Motormontage aufnimmt. Der Zweck eines Getriebes besteht darin, das Drehmoment zu erhöhen und die Drehzahl eines Motors zu ändern, indem die beiden rotierenden Wellen miteinander verbunden werden. Ein Getriebe besteht in der Regel aus mehreren Zahnrädern, die über Kupplungen, Riemen, Ketten oder Hohlwellenverbindungen miteinander verbunden sind. Wenn Leistung und Drehmoment konstant gehalten werden, sind Drehzahl und Drehmoment umgekehrt proportional. Die Drehzahl eines Getriebes wird durch das Übersetzungsverhältnis der Gänge bestimmt, die zur Kraftübertragung eingelegt werden.
Die Übersetzungsverhältnisse in einem Getriebe sind die Anzahl der Schritte, die ein Motor unternehmen kann, um Drehmoment in PS umzuwandeln. Das erforderliche Drehmoment an den Rädern hängt von den Betriebsbedingungen ab. Ein Fahrzeug benötigt beim Anfahren aus dem Stand mehr Drehmoment als sein Spitzendrehmoment. Daher wird das erste Übersetzungsverhältnis verwendet, um das Drehmoment zu erhöhen und das Fahrzeug vorwärts zu bewegen. Um eine Steigung hinaufzufahren, ist mehr Drehmoment erforderlich. Um den Schwung aufrechtzuerhalten, wird die Zwischenübersetzung verwendet.
Da Metall-auf-Metall-Kontakt eine häufige Ursache für Getriebeausfälle ist, ist es wichtig, den Zustand dieser Komponenten genau zu überwachen. Der Schwerpunkt der proaktiven Testreihen liegt auf anormalem Verschleiß und Verschmutzung, während sich die präventiven Tests auf den Ölzustand und den Additivabbau konzentrieren. Die AN- und Eisendichtetests sind Ausnahmen von dieser Regel, aber sie werden eher zum Nachweis einer anormalen Additivverarmung verwendet. Darüber hinaus ist die Schmierung entscheidend für die Effizienz von Getrieben.
Getriebe

Jährliche Wartung

Die tägliche Wartung ist ein kritischer Aspekt im Lebenszyklus eines Getriebes. Bei der Wartung müssen Sie alle Verbindungsteile des Getriebes kontrollieren. Lose oder beschädigte Verbindungsteile sollten sofort festgezogen werden. Öl kann mit einem Infrarotthermometer und Partikelzählern, spektrometrischer Analyse oder Ferrographie getestet werden. Sie sollten auf übermäßigen Verschleiß, Risse und Öllecks prüfen. Wenn eine dieser Komponenten ausfällt, sollten Sie sie so schnell wie möglich ersetzen.
Die richtige Analyse von Fehlermustern ist ein notwendiger Bestandteil jedes vorbeugenden Wartungsprogramms. Diese Analyse hilft, die Grundursache von Getriebeausfällen zu identifizieren und zukünftige vorbeugende Wartungsmaßnahmen zu planen. Durch die richtige Planung der vorbeugenden Wartung können Sie die Kosten und Unannehmlichkeiten einer vorzeitigen Reparatur oder des Austauschs eines Getriebes vermeiden. Sie können die Getriebewartung sogar an ein Unternehmen auslagern, dessen Experten sich auf diesem Gebiet auskennen. Die Ergebnisse der Analyse helfen Ihnen, ein effektiveres vorbeugendes Wartungsprogramm zu erstellen.
Es ist wichtig, den Zustand des Getriebeöls regelmäßig zu überprüfen. Das Öl sollte je nach Temperatur und Betriebsstunden gewechselt werden. Die Temperatur ist ein wesentlicher Faktor für die Häufigkeit von Ölwechseln. Höhere Temperaturen erfordern häufigere Wechsel und der Schutz vor Feuchtigkeit und Wasser verringert sich um 75 %. Bei höheren Temperaturen wird die Molekularstruktur des Öls schneller abgebaut, wodurch die Bildung eines Schutzfilms gehemmt wird.
Glücklicherweise hat die Getriebeindustrie innovative Technologien und Dienstleistungen entwickelt, die Anlagenbetreibern helfen können, ihre Ausfallzeiten zu reduzieren und eine optimale Leistung ihrer Industriegetriebe sicherzustellen. Hier sind 10 Schritte, um sicherzustellen, dass Ihr Getriebe weiterhin seinen Zweck erfüllt. Wenn Sie sich auf die Wartung vorbereiten, beachten Sie immer die folgenden Tipps:
Die regelmäßige Schwingungsanalyse ist ein wesentlicher Bestandteil der Getriebewartung. Erhöhte Vibrationen signalisieren drohende Probleme. Untersuchen Sie die Innenzahnräder visuell auf Anzeichen von Spiralbildung und Lochfraß. Mit Ingenieurblau können Sie das Tragbild von Zahnradzähnen überprüfen. Bei einer Fehlausrichtung sind Lager oder Gehäuse verschlissen und müssen ausgetauscht werden. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Entlüfter sauber bleiben. Bei schmutzigen Anwendungen ist dies schwieriger zu bewerkstelligen.
Die richtige Schmierung ist ein weiterer Schlüsselfaktor für die Lebensdauer von Getrieben. Eine ordnungsgemäße Schmierung verhindert einen Ausfall. Das Öl muss frei von Fremdstoffen sein und die richtige Durchflussmenge aufweisen. Die Auswahl des richtigen Schmiermittels hängt von der Art des Getriebes, dem Untersetzungsverhältnis und der Eingangsleistung ab. Neben dem Ölstand muss der Schmierstoff für die Größe und Form der Zahnräder reguliert werden. Wenn nicht, sollte das Schmiermittel gewechselt werden.
Eine unzureichende Schmierung verringert die Festigkeit anderer Zahnräder. Unsachgemäße Wartung verkürzt die Lebensdauer des Getriebes. Unabhängig davon, ob das Getriebe überlastet oder unterdimensioniert ist, können übermäßige Vibrationen das Getriebe beschädigen. Wenn es nicht richtig geschmiert ist, kann es irreparabel beschädigt werden. Dann kann der Bedarf an Ersatzzahnrädern entstehen. Es ist jedoch nicht die Zeit, viel Geld und Zeit für Reparaturen zu verschwenden.

China KCD322-C13B 12-V-Lithiumbatterie-Akku-Bohrschrauber-Kit mit 13-teiligem BMC-Paket, hochwertigem Hersteller-Elektrowerkzeug-Set, AutogetriebeChina KCD322-C13B 12-V-Lithiumbatterie-Akku-Bohrschrauber-Kit mit 13-teiligem BMC-Paket, hochwertigem Hersteller-Elektrowerkzeug-Set, Autogetriebe
Herausgeber von czh

Stichworte:

Als einer der führenden Hersteller, Zulieferer und Exporteure von Schneckengetrieben, Planetengetrieben, Schraubengetrieben, Zykloidengetrieben und vielen anderen Untersetzungsgetrieben. Wir liefern auch Getriebemotoren, Elektromotoren, Synchronmotoren, Servomotoren und Motoren anderer Größen.

Für jede Anfrage kontaktieren Sie uns bitte:
E-Mail: sales@china-gearboxes.com

Professionelle Serienschneckenreduzierer, Planetengetriebe, Schrägverzahnungsgetriebe, Cyclo-Untersetzungsgetriebe, Gleichstrommotor, Hersteller und Zulieferer von Getriebemotoren.

Letztes Update